Zukunft entsteht aus Krise

Zukunft ensteht aus Krise

Geseko von Lüpke
Zukunft entsteht aus Krise
Riemann Verlag München 2009

Dieses Buch ist kein Reisser, kein Thriller, kein Abtauch-Roman und keine leichte unbeschwerte Lektüre. Trotzdem liegt hier ein Werk in Form von Interviews international bekannter Aktivisten vor, welches lesenswert ist! Inhaltlich wird der Blick vom eigenen Bauchnabel gelenkt auf die weltweiten Krisen, Katastrophen und den Raubabbau der Erde! Im Patienten-Arzt-Kontakt wird Medizin in einem abgesteckten lokalen Bereich durchgeführt. Wie nun diese Insel-Atmosphäre vor Ort mit den weltweiten Bewegungen zusammenhängen, das zeigt der Politologe, Ethnologe und Journalist v. Lüpke in seinen Gesprächen mit Nobelpreisträgern, Natur- und Geisterwissenschaftlern, Philosophen und Umweltaktivisten. Medizin und Natur/Erde gehören untrennbar zusammen.

Veröffentlicht unter Blog

Mittelpunkt Mensch: Ethik in der Medizin.

Mittelpunkt Mensch: Ethik in der Medizin

Professor Dr. G. Maio
Mittelpunkt Mensch: Ethik in der  Medizin
Schattauer Verlag 2012

Dieses mich beeindruckende Buch gibt gerade in den jetzt stattfindenden Jahren der Umwälzung des Medizinbetriebes, der medizinischen Machbarkeit, der Patientenverfügung (z.B.), des Ärztebildes, der Arzt-Patienten-Beziehung und der zunehmenden Ökonomisierung der Medizin- und vielen anderen Themen einen sicheren Halt und Ankerpunkte, um  – als Arzt und auch als Patient –  im Wirrwarr der vielen Aspekte einen guten, ethisch begründeten Weg zu gehen. Gedacht eher für Ärzte, ist es somit auch wichtig für den heutigen – mündigen – Patienten/Therapiepartner. Während in der ‘normalen Medizin’ durch Ökonomisierung der Patient wie ein industrielles Produkt durchgeschleust wird und die Zeit des zwischenmenschlichen Kontaktes Arzt-Patient auf Null reduziert wird, kann in der homöopathischen und anthroposophischen Praxis (typisch sprechende Medizin!) durch die integrierten Verträge vieler Krankenkassen gerade diese Zeit bewusst eingesetzt werden, ohne wirtschaftlichen Verlust des Arztes (der zum reinen Unternehmer mutieren könnte).

Welcher Patient möchte in einer industrialisierten Form der Medizin von entärztlichten Therapeuten bearbeitet (bzw. behandelt) werden?

Veröffentlicht unter Blog